Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise

Bei den "Stoanernen Mandln" im Sarntal

Durch eine tiefe Schlucht führt der Weg von Bozen ins Sarntal in Südtirol. Wild zerklüftete Felsen, unendlich erscheinende Tunnels, und dann endlich ist es soweit: Es lichtet und der Weg mündet in einen weiten Talkessel gesäumt von grünen Wiesen und Wäldern. Im Zentrum das Dorf Sarnthein. Der Ort ist nicht weit von Bozen und Ritten, doch scheint es als dem Besucher, als betrete er eine andere Welt. Hier werden noch bäuerliche Traditionen gepflegt, Brauchtum gelebt. Die Natur herrscht vor und lädt zu erholsamen Spaziergängen, Wanderungen und Bergtouren ein. Im Winter bieten sich hier Rodelabende, und Ausflüge auf Skiern, Schneeschuhen oder Snowboard im Skigebiet Reinswald.

Der einzige See im Sarntal befindet sich am Ende des Durnholzer Tals: der Durnholzer Bergsee. Im kristallklaren Wasser leben zahlreiche Forellen, weshalb er ein beliebtes Ausflugsziel für Fischer darstellt. Eine besonders bei Kindern beliebte Wanderung führt durch Aberstückl auf den Sagenweg.

Sagen für Erwachsene warten auf dem Hohen Reisch mit den „Stoanernen Mandln“. Vom Auener Hof über das Auener Joch ist der Aufstieg in 1,5 Stunden zu bewältigen. An diesem spektakulären Aussichtspunkt stehen über 100 Steinmänner, teils übermannsgroß. Hier soll einst ein keltischer Kultplatz gewesen sein, an dem magische Feste stattgefunden haben. Heute wird hier höchstens die Ankunft am Gipfel und die fantastische Aussicht bis zu den Dolomiten zelebriert.

Ein Fest für alle Sinne

Im September findet der Sarner Kirchtag statt, das größte Volksfest Südtirols unter freiem Himmel. Dann wird drei Tage lang gefeiert, gelacht, getanzt, gegessen und getrunken. Wer sich nach all dem Erlebten Zeit für sich gönnen möchte, der tut gut daran, ein hier übliches Latschenkiefernbad zu nehmen und die Kraft der Berge als Ganzkörperpackung auf sich wirken zu lassen.

Am Abend enden die Tage mit Südtiroler Spezialitäten in den Hotels im Sarntal, wo die ausgeprägte Gastfreundschaft, der Humor und die Schlagfertigkeit der Talbewohner zum Einsatz kommen. Das Kunsthandwerk ist hier noch lebendig wie vor Hunderten von Jahren; das zeigt auch die hier noch ausgeübten Berufe des Korbmachers, Handwebers, Pfeifenschnitzers und Federkielstickers. Wer das urige Tal selber erleben möchte, dem empfehlen sich als Souvenir die "Sarnar Toppar“, die wunderbar warmen Sarner Pantoffeln, oder den "Sarnar Janggar". Finden Sie hier die schönsten Hotels im Südtiroler Sarntal in der Umgebung von Bozen. 

Hotels in der Umgebung von Sarntal

Filtern nach oder
Alpine Sport- & Wellness Hotel Viktoria * * * *
Meran und Umgebung - Hafling
Details & Anfragen
Ansitz Hotel Golserhof * * * *
Meran und Umgebung - Dorf Tirol
Details & Anfragen
Hotel Jagdhof * * * *
Meran und Umgebung - Marling
Details & Anfragen
Hotel Residence Dorner * * * *
Meran und Umgebung - Algund
Details & Anfragen
Völlanerhof * * * *
Meran und Umgebung - Völlan
Details & Anfragen
Hotelempfehlung
Für Sie ausgewählt!
Sarntal
Das muss man gesehen haben

"Stoanernen Mandln"

Durnholzer Bergsee

Reinswald

Latschenkiefernbad

"Sarnar Toppar und Janggar"

Sarner Kirchtag

 

 

Entdecken Sie die Region
Mehr zur Urlaubsregion
Orte
Weitere Orte in Südtirol
Newsletter
Bleiben Sie informiert
Einfach Newsletter bestellen
Jetzt abonnieren
Wetter
Aktuelles Wetter in Südtirol

23.Jul 26°

24.Jul 22°
Social Media
Jetzt liken
Urlaubshotline
Weitere Infos zu den Hotels
Täglich von 8 – 17 Uhr
+49 (0)89 380 12 11 02 oder
+39 0474 010 190